Nils Bohr, das Hochhaus und das Barometer

Physikprüfung an der Universität von Kopenhagen; Aufforderung an den Prüfling: „Beschreiben Sie bitte, wie man die Höhe eines Wolkenkratzers mit Hilfe eines Barometers feststellen kann.“ Der Prüfling antwortet: „Sie befestigen ein langes Stück Schnur am Rand des Barometers und lassen das Barometer dann vom Dach des Wolkenkratzers zum Boden hinunter. Die Länge der Schnur plus weiterlesen…

Ein harter Stuhl bringt Erfolg!

Was zuerst klingt wie ein Bericht aus Zeiten von kargen Bürolandschaften, ist aber jetzt durch eine Studie des Wissenschaftsjournals „Science“ wieder hoch aktuell. Die hochkarätig besetzte Expertengruppe aus Harward, vom MIT und der Yale Universität haben nämlich in einer Experimentenserie festgestellt, dass derjenige, der bei Verhandlungen auf dem härtesten Stuhl in der Runde sitzt, die weiterlesen…

Auf Generation Y folgt Generation Who?

Die als Generation Z bezeichneten jungen Menschen, die derzeit in Schule und Ausbildung ihr bestes geben, werden in medialer Berichterstattung oft als medienkompetent, strebsam und auf Individualität bedacht beschrieben. Dass eine derlei vereinfachte Sichtweise nicht der Realität entspricht, dürfte nicht verwundern. Auch wissenschaftliche Studien, die sich dieser Altersgruppe angenommen haben, bestätigen, dass es sich keinesfalls weiterlesen…

Tastaturtraining – ein Interview

Liebe Leser/-innen, Interessenten/-innen, ehemalige Teilnehmer/-innen, nachdem ich immer wieder Fragen zu unserem Training zum 10-Fingerschreiben auf der Computertastatur bekomme, und weil es auch immer wieder Hinweise auf entsprechende Studien gibt, habe ich mich entschlossen, mit Frau Annette Lang von unserem Partner ‚effektives Lernen‘ ein Interview zu führen. Wir wollen damit sowohl auf die die Inhalte weiterlesen…

Freundlichkeit schlägt Aggressivität

Wer streitlustig, manipulativ, arrogant und unkollegial ist, handelt sich mit der Zeit schlechte Blutgefäße ein. Wer freundlich und zuvorkommend ist, behält einen guten Gefäßzustand. Zu diesem Ergebnis kommt ein Forscherteam um Dr. Angelina Sutin aus Baltimore mit einer neuen Studie. Die Forscher hatten 5614 Einwohner von vier Städten auf der italienischen Insel Sardinien zunächst einem weiterlesen…

Buchrezension: „In den Gärten des Managements“

Kann ein Gärtner als Vorbild für einen Manager herhalten? Lassen sich Erdbeeren mit Mitarbeitern vergleichen? Fragen wie diese klingen skurril – und ihre Antworten führen doch zu neuer Erkenntnis. Matthias Nöllke nutzt in seinem Buch Erkenntnisse der Bionik – einer Disziplin, in der die Natur als Vorbild für kulturelle Lösungsansätze genutzt wird. Mit Natur ist weiterlesen…

Bildungsmythen – Irrtümer über das Lernen –

Folge 5: „Hausaufgaben bringen nichts“ Schüler, die im Unterricht bereits realisiert haben, worum es geht, brauchen keine Hausaufgaben. Ihre Mitschüler dagegen, die nichts kapiert haben, bringt die einsame Beschäftigung mit dem Stoff auch nicht weiter, So, oder so ähnlich sind die Argumente der Hausaufgabengegner, die man immer wieder lesen kann. Sie klingen ja zunächst auch weiterlesen…